2. Kali-Instructor-Ausbildung - Part 1

Am letzten Wochenende, dem 02/03.04.2022 fing in Mülheim a.d. Ruhr in der Martial Arts Academy Mülheim (MAAM) die zweite Kali-Instructor-Ausbildung im Inosanto-LaCoste Kali an.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Kali-Instructor-Ausbildung im Februar 2022 und einer kurzen administrativen Pause trafen sich 10 der unterschiedlichsten Kampfkünstler/ Kampfsportler. Verschiedenste Stile, wie Thaiboxen, WingChun, Balintawak, SSBD, Krav Maga usw. wurden in der Vergangenheit durch jeden Einzelnen trainiert.

Jeder Teilnehmer hatte seine ganz eigene Geschichte wie er zu uns gekommen ist oder besser, wie er auf uns aufmerksam geworden ist um die Instructor-Ausbildung im Inosanto-LaCoste Kali zu beginnen.

Einige von den Teilnehmer sind bereits Inhaber einer eigenen Kampfkunst-/ Kampfsportschule und möchte Ihr Portfolio der Kampfkünste/ Kampfsportarten erweitern. Andere wiederum möchten die Instructor-Ausbildung als persönliche Fortbildung nutzen, da Sie Ihre Zukunft in einem privaten Sicherheitsdienst oder einem der behördlichen Sicherheitsorgane sehen. Ein jeder Teilnehmer aus der Gruppe hatte jedoch bereits mehr oder weniger Grundkenntnis aus dem Bereich FMA.

Alles in Allem eine bunt gemischte Gruppe von Kampfsport/ -künstlern die gemeinsam die Ausbildung durchlaufen möchten.

Krankheitsbedingt musste leider 4 weitere Teilnehmer zu Hause bleiben und können erst zum nächsten Ausbildungsseminar dazu stoßen.

Nach einer kleinen Vorstellungsrunde, welche nicht fehlen darf ;-), ging es auch gleich ans Training. Für einige war das Warm-up mit der Kalitypischen Schrittarbeit - männliches/ weibliches Dreieck - nicht wirklich was Neues. Über einige Varianten der Schrittarbeit ging es weiter zum Thema Single Stick.

Bei dem Thema Single Stick ging es über Schlagvarianten, wie Broken oder Fluid hin zu verschiedenen Zählsystemen der einzelnen Untersysteme im Inosanto-LaCoste Kali. Alles in Allem war der ersten Tag vorwiegend mit Schrittarbeit und Single Stick ausgefüllt.

Abgeschlossen wurde der Abend mit einem gemeinsamen Essen im Wok of Fame.

Grüße

Thorsten & Lars

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen